< Zurück zum Blog

Brest Tauros - Amtsgericht bewilligt Akteneinsicht

Über das Vermögen der BREST- TAUROS GmbH, Dittrichring 6, 04109 Leipzig wurde durch Beschluss des Amtsgerichts Leipzig vom 29.11.2016 das Insolvenzverfahren eröffnet. Dieses trägt das Aktenzeichen Az. 405 IN 1742/16.

Die Gesellschaft ist laut Handelsregistereintrag vom 02.12.2016 aufgelöst, was von Amts wegen nach § 65 Abs.1 GmbHG eingetragen wurde.

Die Berliner Rechtsanwaltskanzlei AdvoAdvice Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB hatte bereits mitgeteilt, Akteneinsicht für die von ihr vertretenen Anleger beim Insolvenzgericht beantragt zu haben.

Nunmehr liegt eine zügige Reaktion des Amtsgerichts Leipzig vor, welches die Akteneinsicht erfreulicherweise bewilligte.

Die Rechtsanwälte werden sich nun zeitnah auf den Weg nach Leipzig machen und im Interesse ihrer Mandanten die Hintergründe der Insolvenz und das Geschäftsgebaren der BREST- TAUROS GmbH weiter aufklären.

Im Zuge der Akteneinsicht sollen dann auch alle Anleger der Brest Tauros angeschrieben werden, die bisher noch keine Forderungsanmeldung im Insolvenzverfahren vorgenommen haben oder die noch nicht durch einen Rechtsanwalt im Insolvenzverfahren vertreten sind, um diese über die mögliche Inanspruchnahme von Beratern / Vermittlern sowie der Geschäftsführer der Brest Tauros GmbH aufzuklären.

   Anlegerschutz Kapitalmarktrecht Ansprüche Brest Tauros Akteneinsicht bewilligt Amtsgericht Leipzig 405 IN 1742/16 Gesellschaft aufgelöst Handelsregister AdvoAdvice
- 12. January 2017 :: Dr. Sven Tintemann

Das könnte Sie auch interessieren

Wie geht's weiter?

Nehmen Sie kompetente Rechtsberatung in Anspruch, der Sie vertrauen können!

Rückruftermin vereinbaren