< Zurück zum Blog

Brest Tauros Anleger Informationsschreiben

Die Anleger der Brest Tauros GmbH erhalten in den nächsten Tagen ein Informationsschreiben der Kanzlei AdvoAdvice Rechtsanwälte mbB aus Berlin.

In diesem Schreiben wird über aktuelle Erkenntnisse nach Einsicht in die Insolvenzakte beim Amtsgericht Leipzig informiert. Zudem wird mitgeteilt, dass die Anleger wohl aus dem Insolvenzverfahren der Gesellschaft nicht hohen Auszahlungen rechnen können.

Daher wird der Weg aufgezeigt, auch andere verantwortlich handelnde Personen in Anspruch zu nehmen und von diesen Schadensersatz zu verlangen.

Zu nennen sind hier die ehemaligen Geschäftsführer der Brest Tauros GmbH sowie eingeschaltete Berater und Vermittler.

Hierzu soll durch AdvoAdvice eine Anlegergemeinschaft gegründet und ggf. zum Führen von Musterprozessen genutzt werden.

   Kapitalmarktrecht Ansprüche Betroffener Anleger Brest Tauros Anlegergemeinschaft Informationsschreiben AdvoAdvice Insolvenz Amtsgericht Leipzig Schadensersatz
- 04. September 2017 :: Dr. Sven Tintemann

Das könnte Sie auch interessieren

Wie geht's weiter?

Nehmen Sie kompetente Rechtsberatung in Anspruch, der Sie vertrauen können!

Rückruftermin vereinbaren