Lettland Insolvenz: Insolvenzverfahren für Unternehmer eröffnet

Ein lettisches Gericht hat bereits Mitte Februar ein Insolvenzverfahren für einen Unternehmer aus Westdeutschland eröffnet.

Schulden aus Kredit waren erdrückend 

Der Unternehmer hatte sich an die Kanzlei AdvoAdvice Rechtsanwälte mbB gewandt, da er die Schulden bei seiner Bank nicht mehr bezahlen konnte. 

Noch bevor es zu einer Kreditkündigung oder einem Schufa Eintrag kam, entschied sich der Betroffene daher, die Kanzlei AdvoAdvice mit seiner Vertretung zu beauftragen und zudem dazu, seinen Wohnsitz und seinen Lebensmittelpunkt nach Lettland zu verlegen. 

Insolvenzverfahren erfolgreich eröffnet

Nachdem der Lebensmittelpunkt in Lettland begründet wurde, konnte der Unternehmer planmäßig Antrag auf Eröffnung seines Insolvenzverfahrens bei einem lettischen Gericht stellen. Das Insolvenzverfahren wurde mittlerweile  eröffnet und eine Administratorin (ähnlich Insolvenzverwalterin) für das Verfahren bestellt. 

Auch die Frist für die Anfechtung der Eröffnung der Insolvenz ist mittlerweile abgelaufen, so dass nunmehr nur noch die Frist für die Anmeldung der Insolvenzforderungen bei der Administratorin läuft. Danach wird sich zeigen, ob die betroffene Bank die Forderung in Insolvenzverfahren anmeldet und ggf. wie lange der Zeitraum bis zu einer angestrebten Restschuldbefreiung konkret festgesetzt wird. 

Sehr erfolgreiche Zusammenarbeit

Rechtsanwalt Dr. Sven Tintemann aus der Kanzlei AdvoAdvice lobt hier die sehr erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Mandanten. 

“Unser Mandant hat sich hier noch so rechtzeitig um seinen Weg nach Lettland gekümmert, dass seine Gläubigerbank ihre Forderung noch nicht einmal fällig gestellt hatte. Das war sehr sinnvoll und hilfreich. Zudem hat der Mandant sich in Lettland sofort bestens integriert. Wir blicken hier auf eine sehr erfolgreiche Zusammenarbeit vom Anfang der Beratung bis zur Insolvenzantragstellung durch einen lettischen Kollegen in Riga.”

Sind auch Sie nicht in der Lage, einen Kredit zurückzuzahlen oder Forderungen von Gläubigern zu bedienen? Dann nutzen Sie Ihre Chance auf eine Entschuldung in Lettland und rufen Sie heute noch in unserer Kanzlei unter 030 921 000 40 an und vereinbaren Sie einen Beratungstermin. 

Nächste Schritte

  1. Nehmen Sie gleich Kontakt auf, um kostenlos eine erste Einschätzung vom Anwalt zu bekommen
  2. Informieren Sie sich mehr zum Thema auf unseren Seiten.
Kostenloses Erstgespräch vereinbaren

Weitere Artikel zum Thema