< Zurück zum Blog

Rückruf von 238.000 Daimler Fahrzeugen angeordnet

Der Diesel Skandal zieht immer weitere Kreise und führt erneut zum Rückruf von Fahrzeugen, welche nach Auffassung des Bundesverkehrsministers eine unzulässige Abschalteinrichtung beinhalten.

Daimler will Rückruf umsetzen

Betroffen sind deutschlandweit ca. 238.000 Fahrzeuge von Daimler, teilte der zuständige Minister Scheuer mit. In Europa sollen wohl insgesamt 774.000 Fahrzeuge betroffen sein.

Daimler will wohl den Rückruf der Autos umsetzen, zugleich aber auch dagegen in Widerspruch gehen. Es gehe hierbei um die Klärung “offener Rechtsfragen”. 

Welche Möglichkeiten haben die betroffenen Fahrzeugeigentümer?

Offen ist auch die Frage, ob eine unzulässige Abschalteinrichtung für die Abgasreinigung bei den betroffenen Auto-Eigentümern zu einem Anspruch auf Schadensersatz, Kaufpreisminderung oder gar Lieferung eines mangelfreien Neufahrzeugs führt.

Dailer Lenkrad - Pixabay

Erste Urteile der Landgerichte Hamburg und Berlin im Dieselgate-Skandal bei Volkswagen (VW) geben zumindest den Kunden weitreichende Rechte, welche die Autokonzerne vor den Gerichten in arge Bedrängnis bringen könnten.

Widerruf von Kfz-Finanzierungen oftmals sicherste Lösung für Verbraucher

Zudem können Verbraucher, die ihre Fahrzeuge beim Kauf beim Händler finanziert haben, auch die Möglichkeit eines Widerrufs ihres Kfz-Darlehens prüfen lassen und bei Belehrungsfehlern das Fahrzeug mitsamt der umstrittenen Abschalt-Einrichtungen an die finanzierende Bank herausgeben und die Rückzahlung der bereits geleisteten Kreditraten verlangen.

“Es bleibt also weiterhin spannend in Sachen Widerruf von Kfz-Finanzierungen und Diesel-Abschalteinrichtungen”, kommentiert Dr. Sven Tintemann von der Kanzlei AdvoAdvice Rechtsanwälte aus Berlin. “In jeden Fall wird wohl auf die Autokonzerne, egal ob Daimler, VW, BMW oder jüngst auch Audi wohl eine Klagewelle vor den deutschen Zivilgerichten zukommen. Betroffen Eigentümer von finanzierten Fahrzeugen oder Diesel-Fahrzeugen mit umstrittenen Abschalteinrichtungen sollten sich daher an spezialisierte Fachanwälte im Bank- und Kapitalmarktrecht wenden”, rat der Experte. 

Mehr Informationen zum Thema Widerruf von Kfz-Finanzierungen finden interessierte Verbraucher unter www.kreditwiderrufen.de.

   Verbraucherinformation Rückruf Daimler Bundesverkehrsminister Scheuer Diesel Abschalteinrichtung Abgasreinigung Mangel Schaden Schadensersatz VW Volkswagen Darlehen Finanzierung Widerruf
- 12. June 2018 :: Dr. Sven Tintemann

Das könnte Sie auch interessieren

Wie geht's weiter?

Nehmen Sie kompetente Rechtsberatung in Anspruch, der Sie vertrauen können!

Rückruftermin vereinbaren