< Zurück zum Blog

Thomas Lloyd: Anlegergemeinschaft zählt mehr als 100 Anleger

Die Kanzlei AdvoAdvice kümmert sich um zahlreiche Anleger der mittlerweile im österreichischen Firmbuch gelöschten Thomas Lloyd Investments GmbH und der ebenfalls im deutschen Handelsregister gelöschten DKM Global Opportunities Fonds 01 GmbH.

Mehr als 100 Anlegen bündeln Ansprüche

Mittlerweile lassen sich 110 Anleger von AdvoAdvice vertreten und machen Ansprüche auf Auszahlung gegen die o.g. Gesellschaften geltend.

Erste Anspruchsschreiben wurden durch AdvoAdvice bereits an die CT Infrasctruture Holding Ltd. per Fax übermittelt. Eine Reaktion hierauf steht noch aus. Gesetzte Fristen, welche am 04.04.2019 ausliefen, blieben bisher ohne Antwort.

Erste Klagen vorbereitet

Die Kanzlei AdvoAdvice hat zudem eine erste Klage gegen die CT Infrastructure Holding Ltd. auf Zahlung von 13.532,70 Euro heute beim Landgericht Wiesbaden für einen dort wohnhaften Anleger eingereicht.

Die Klage richten sich auf Auszahlung und hilfsweise auf Abrechnung der Beteiligung zum jeweiligen Kündigungszeitpunkt.

Wir werden über den Verlauf der Prozesse weiter berichten.

   Anlegergemeinschaft ThomasLloyd DKM Global Opportunities Fonds CT Infrastructure Holding Ltd. Anleger Ansprüche Zahlung Aktien Umwandlung Verschmelzung Rückfragen Klage Landgericht Wiesbaden Auszahlung
- 05. April 2019 :: Dr. Sven Tintemann

Das könnte Sie auch interessieren

Wie geht's weiter?

Nehmen Sie kompetente Rechtsberatung in Anspruch, der Sie vertrauen können!

Rückruftermin vereinbaren